Wissenschaft

Historische Orgelbaupläne aus Göttingen gesichert und nutzbar gemacht

02. Dezember 2022

Die Orgelbaufirma Ott wurde 1931 in Göttingen von Paul Ott gegründet, der sie in der Folgezeit zur bedeutendsten Orgelbauwerkstatt Norddeutschlands machte. Das Unternehmen war bis 1980 tätig, es baute neue und reparierte alte Instrumente und es prägte wie kaum ein anderes den Orgelbau der ersten Nachkriegsjahrzehnte.

Mehr erfahren
Kulturelle Bildung

Vom kritischen Vermitteln und Verlernen im Museum

Hybride Tagung des Bundesverbands Museumspädagogik im Kunstmuseum Wolfsburg

29. November 2022

Neue Erwartungshaltungen treffen auf tradierte Einstellungen: Wer spricht? Worüber sprechen wir? Und wie sprechen wir? Im Mittelpunkt der Jahrestagung des Bundesverbands Museumspädagogik e.V. stand die Frage, wie gendersensibles und rassismuskritisches Arbeiten im Museum möglich ist.

Mehr erfahren
Kulturelle Bildung

CONNECT

Das Kunstvermittlungsprogramm CONNECT der EVI LICHTUNGEN 2022

10. November 2022

Wer nimmt welchen Platz im öffentlichen Raum ein und wie gehen wir mit Ressourcen um? Um diese und ähnliche Fragen drehte sich das Vermittlungsprogramm CONNECT der EVI LICHTUNGEN 2022.

Mehr erfahren
Kulturelle Bildung

Goslar im Nationalsozialismus – Orte, Stätten und Ereignisse 1933-1945

10. November 2022

Goslar feiert 2022 sein 1.100-jähriges Stadtjubiläum. Zu diesem Anlass hat der Verein Spurensuche Harzregion ein Kapitel der Stadtgeschichte aufarbeiten, das im Stadtbild bisher weniger sichtbar war: Die zwölf Jahre andauernde nationalsozialistische Herrschaft von 1933 – 1945.

Mehr erfahren

Kulturelle Teilhabe für möglichst viele Menschen

Die VGH Stiftung fördert in den Bereichen Kulturelle Bildung, Literatur, Denkmalpflege und Wissenschaft.

chevron_right

Ihr Projekt

Passt Ihr Vorhaben in unsere Förderkonzeption?
Dann können Sie hier Ihren Förderantrag digital einreichen.

chevron_right

Antragsfristen

Antragsfrist 2. Sitzung: 14.10.2022
Unsere Gremien tagen zweimal jährlich. Bitte halten Sie die genannten Eingangsfristen für Förderanträge zu den jeweiligen Gremiensitzungen ein. Später eingereichte Anträge werden in der Folgegremiensitzung behandelt.

chevron_right
Literatur

„Atlas der Literaturen“ beim Literarischen Salon Hannover mit Autor Michel Jean

16. September 2022

Mit dem „Atlas der Literaturen“ veranstaltet der Literarische Salon Hannover die am längsten bestehende Reihe für internationale Literatur in Hannover, die zweisprachige Lesungen mit Schriftstellerinnen und Schriftstellern aus dem Ausland präsentiert.

Mehr erfahren
Literatur

LiteraTour Nord 2022/2023

01. September 2022

Die LiteraTour Nord geht wieder auf Lesereise durch sieben norddeutsche Städte. Vom 30. Oktober 2022 bis zum 4. Februar 2023 sind insgesamt fünf Autorinnen und Autoren mit ihren aktuellen Romanen in Oldenburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg, Hannover und Osnabrück zu Gast.

Mehr erfahren
Literatur

„Autor*innen in der Schule“ startet wieder

26. August 2022

Unter dem Motto „Mut im Bauch!“ veranstaltet der Friedrich-Bödecker-Kreis Niedersachsen wieder das beliebte Projekt „Autor*innen in der Schule“, nach zwei Jahren Coronapause. Über das gesamte Schuljahr 2022/2023 finden dabei 22 zweitägige Schreibwerkstätten für Klassen der Stufen 5 bis 12 aller Schulformen in Niedersachsen statt.

Mehr erfahren
Literatur

VGH Stiftung fördert neue Poetikdozentur in Hannover

31. August 2022

Die Leibniz Universität und das Literaturhaus Hannover haben gemeinsam die Poetikdozentur NEUE DEUTSCHE LITERATUR ins Leben gerufen, die in ihrer inhaltlichen Konzeption einzigartig im deutschsprachigen Raum ist: Inhaltlich und vor allem auch bei der Auswahl der Dozent:innen wird dabei der Schwerpunkt darauf liegen, eine „Gesellschaft der Vielen“ anzuerkennen und abzubilden.

Mehr erfahren