Zurück zur Übersicht

Berufsbilder – Lebensbilder: Berufsvisionen als Bühnenbilder

Am 15. August 2018 startete das siebenmonatige Vorhaben mit elf Schülern einer Berufseinstiegsklasse der Berufsbildenden Schule Hannoversch Münden. Die Besonderheit des Projekts lag unter anderem in der kreativen Methodik: Beim „Bühnenbild meines Lebens“ visualisierten die teilnehmenden Schüler Visionen ihrer beruflichen Zukunft in Form von Bühnenbildern. Begleitet wurde der gesamte Prozess durch einen Theaterpädagogen, der mit Übungen auch daran arbeitete, die Sprachbarrieren der acht jugendlichen Teilnehmer abzubauen, die aus anderen Herkunftsländern stammen.

Das umfangreiche Projekt wurde unter anderem von der VGH-Stiftung und der VGH Regionaldirektion Göttingen unterstützt.