Kulturelle Bildung

KI in Museen:

Bilderkennung unterstützt bei der Verschlagwortung

22. Januar 2024

Künstliche Intelligenz kann dabei helfen, Museumbestände zu digitalisieren. Das bestätigen die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie, die unter anderem dank der Förderung durch die Niedersächsische Sparkassenstiftung und VGH Stiftung realisiert werden konnte.

Mehr erfahren
Kulturelle Bildung

Stellenausschreibung

Für den Zeitraum vom 8. April bis zum 21. Juni 2024 suchen wir für unser Festivalbüro in Hannover einen
Festivalpraktikanten (m/w/d) Stiftung
zur Unterstützung der Vorbereitung und Durchführung des Festivals.
Das Festival aufm Platz ist ein nicht-kommerzielles, einstündiges Kulturprogramm, das an vier Wochenenden im Mai und Juni auf öffentlichen Plätzen in Niedersachsen stattfindet.

Mehr erfahren
Kulturelle Bildung

„Freiraum für Gedanken und Bauwerke“

Nachhaltiger Kunstworkshop im Kunstverein Langenhagen

07. Dezember 2023

In den Sommerferien hat der Kunstverein Langenhagen in Kooperation mit mehreren Künstlerinnen und Künstlern aus der Region ein kostenloses Sommerferienprogramm angeboten. Im Garten des Kunstvereins haben Kinder aus der Nachbarschaft, zum Teil gemeinsam mit ihren Eltern, drei Wochen lang mit verschiedenen künstlerischen Techniken experimentiert und ein Fest vorbereitet.

Mehr erfahren
Wissenschaft

Wissenschaftliche Publikation

06. Dezember 2023

Die VGH Stiftung unterstützt landesgeschichtliche Forschung, um einen grundlegenden Beitrag zur zeitgemäßen Interpretation der Vergangenheit und unseres historischen Erbes zu leisten.
Besonderes Augenmerk der Förderung liegt auf der Erschließung und der Bereitstellung landesgeschichtlich relevanter Quellen,
deren Auswertung neue Forschungsansätze und zeitgemäße Formate der Geschichtsvermittlung ermöglicht.

Mehr erfahren
Kulturelle Bildung

Grünes Klassenzimmer

Neuer LernOrt auf dem Außengelände des ehemaligen Konzentrations- und Strafgefangenenlagers Esterwegen soll Bildungsarbeit vertiefen.

23. November 2023

Die Gedenkstätte Esterwegen ist ein europäischer Gedenkort, der an alle 15 Emslandlager und ihre Opfer erinnert. Sie setzt ein Zeichen gegen Diktatur, Nationalismus und Rassismus.

Mehr erfahren

Kulturelle Teilhabe für möglichst viele Menschen

Die VGH Stiftung fördert in den Bereichen Kulturelle Bildung, Literatur, Denkmalpflege und Wissenschaft.

chevron_right

Ihr Projekt

Passt Ihr Vorhaben in unsere Förderkonzeption?
Dann können Sie hier Ihren Förderantrag digital einreichen.

chevron_right

Antragsfristen

Unsere Gremien tagen zweimal jährlich. Bitte halten Sie die genannten Eingangsfristen für Förderanträge zu den jeweiligen Gremiensitzungen ein. Später eingereichte Anträge werden in der Folgegremiensitzung behandelt.
Antragsfrist 1. Sitzung: 08.03.2024
Antragsfrist 2. Sitzung: 20.09.2024

chevron_right
Kulturelle Bildung

Mit der KiekeApp „zurück in die Zukunft“

12. Oktober 2023

Die jüngst entwickelte KiekeApp bietet einen digitalen Überblick über das Gelände des Freiluftmuseums und ermöglicht es den Besucherinnen und Besuchern, Informationen unterhaltsam zu vertiefen: vom Quiz über Video- und Audioguides bis zu Augmented-Reality-Elementen.

Mehr erfahren
Literatur

Meet & Greet in der Stadtbibliothek

Einblick in das Schaffen Hannoverscher Autor*innen

21. September 2023

Einmal pro Monat jeweils am ersten Samstag bietet die Stadtbibliothek Hannover allen Schreib- und Lesebegeisterten die Möglichkeit, mit Autor*innen aus Hannover in Kontakt zu treten. Es wird gelesen und diskutiert, Fragen werden beantwortet und geschrieben wird auch.

Mehr erfahren
Kulturelle Bildung

UNTERWEGS – Eine Reise um die Welt mit der Kunstschule PAULA

18. September 2023

In der Kunstschule PAULA in Worpswede fand während der Sommerferien 2023 das Kunstvermittlungsprojekt „UNTERWEGS – Urlaub mal anders“ für Kinder bis 12 Jahre statt.

Mehr erfahren
Literatur

Die Straße

Ein chortheatrales Projekt

14. September 2023

Der mehrfach ausgezeichnete Roman „Die Straße“ von Cormac McCarthy kommt vom 13. – 15.10.23 in einer spartenübergreifenden Inszenierung auf die Bühne.

Mehr erfahren
Literatur

LiteraTour Nord startet wieder

14. September 2023

Ab 29. Oktober 2023 gehen wieder fünf Autorinnen und Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur auf LiteraTour durch Norddeutschland. Sie lesen in Oldenburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg, Hannover und Osnabrück aus ihren Neuerscheinungen.

Mehr erfahren