14.02.2020

Einsatz im Wald

Unterwegs mit der mobilen Einsatztruppe (MOBI) der Jugendbauhütte Stade

Wer ein freiwilliges soziales Jahr bei der Mobilen Hütte Niedersachsen (MOBI) macht, packt von Anfang an mit an. Da werden Bäume gefällt, Stämme bearbeitet, es wird gehobelt, geschliffen, gesägt, gespalten und gehämmert. Unter fachkundiger Anleitung lernen Jugendliche den Umgang mit Holz und Werkzeug in Denkmalpflege und Restaurierung. Nicht nur bei ihren wechselnden Einsätzen in Museen und Vereinen, sondern auch auf Seminaren, die oft weitab vom Schuss in der freien Natur ...

Denkmalpflege

Zeugnisse vergangener Epochen, historisch bedeutende Artefakte, ob über die Landesgrenzen hinweg bekannt oder regional eine ganz spezifische Geschichte erzählend, ob religiöse Relikte oder historische bäuerliche Arbeitsgeräte: Denkmäler. Sie sind älter als jeder heute lebende Mensch auf der Erde, führen uns die Geschichte vor Augen – und sind wie alles Materielle ständigem Verfall und Zersetzung ausgesetzt. Im Förderbereich Denkmalpflege unterstützen wir Projekte, die sich insbesondere für den Erhalt und die Wiederherstellung von beweglichem Kulturgut in Archiven, Bibliotheken und Museen sowie von Gartendenkmälern einsetzen. Unsere Förderarbeit betrifft das Restaurieren von Altären und historischen Textilien ebenso, wie den Wiederaufbau und die Sicherung von historischen Gartenpavillons, Torhäusern von Stadtfriedhöfen oder bedeutenden Kunststätten. Möchten wir unsere Kultur und Geschichte kennen, von ihr profitieren und lernen, müssen wir es schaffen, ihre letzten Zeugen zu bewahren.  

Denkmalpflege

Zeugnisse vergangener Epochen, historisch bedeutende Artefakte, ob über die Landesgrenzen hinweg bekannt oder regional eine ganz spezifische Geschichte erzählend, ob religiöse Relikte oder historische ...

Ihr Projekt

Bei unserer Förderung sind uns regionale oder überregionale Bedeutung, Beispielcharakter und eine nachhaltige Ausrichtung wichtig: Wenn Ihr Projekt diese Kriterien erfüllt, dann stellen Sie gleich Ihren Förderantrag.

Ansprechpartner

Dr. Arne Butt

Tel: 0511 / 3603 - 491
Fax: 0511 / 3603 - 1491

05.02.2020

Moritz aus Buxtehude

Digitale Reproduktion des Kleidernachlasses eines frühneuzeitlichen Fürsten

Als Herzog Moritz von Sachsen-Lauenburg 1612 in Buxtehude verstarb, konfiszierte der Rat der Stadt wegen offener Rechnungen dessen Kleidung, verwahrte sie im Rathaus und gab sie im 19. Jahrhundert an das Historische Museum Hannover weiter. Der Kleidernachlass eines ...

15.07.2019

Restaurierung historischer Garten Tammen in Bunderhee

Im Südwesten Ostfrieslands liegt der deutsche Teil des Rheiderlandes mit seinem reichen kulturhistorischen Erbe: Fruchtbare Böden und hohe Getreidepreise brachten der Region ...

15.12.2018

Gedächtnistempel im Wätjens Park

Bremer Kaufleute wollten zu Beginn des 19. Jahrhunderts die engen Grenzen der eingemauerten Stadt überwinden. Sie suchten die Sommerfrische auf dem Land. So sind viele der wunderbaren romantischen Landgüter entstanden, die vor allem den Bremer Norden heute noch schmücken. Auch der Reeder Diedrich Heinrich Wätjen folgte dem Ruf „Zurück zur ...

01.12.2018

Kunstvolle Restauration: Tora-Wimpel im Städtischen Museum Göttingen

Das Städtische Museum Göttingen besitzt eine umfangreiche Sammlung jüdischer Altertümer. Unter den rund 200 Exponaten befinden sich 28 Torawimpel, die nun ...

01.12.2018

Häuptlinge in Ostfriesland – ein Park mit historischer Bedeutung

Tom Brok, Wiembken oder Onneken sind nur die bekanntesten Namen von drei Häuptlingsfamilien Ostfrieslands, die im Rahmen der Friesischen Freiheit ab dem Ende des 14. Jahrhunderts ...

15.12.2017

Zu alter Schönheit: Sanierung der Villa im Landschaftspark Breidings Garten

Schaut man am Nachmittag aus dem Park zur Villa, sind die zum Teil gravierenden Schäden am historischen Gebäude kaum sichtbar. Dann lässt die Sonne das Gelb der Außenmauern leuchten, selbst das schwarze Dach schimmert freundlich und hell. Doch das Bild trübt sich, je näher man an die Villa herantritt. „Ohne eine baldige Sanierung ...